Kultur des Wandels / GUTCARD und Crowdmap

Eine KdW-GutCard - was soll das denn sein?
Ganz ehrlich - wir wissen es selbst noch nicht, denn die GutCard ist erstmal nur ein Werbemedium für den neuen hannoverschen KulturWandel-Stadtplan. Allerdings haben wir inzwischen schon einige Ideen, wofür so eine GutCard nützlich sein könnte. Heben Sie sie also besser auf, an dieser Stelle werden nach und nach konkrete GutCard-Vorteile veröffentlicht.

Doch eins nach dem anderen, hier zunächst die Crowdmap:
In einer thematisch strukturierten Onlinekarte werden Akteure und Angebote einer zukunftsfähigen Gesellschaft gesammelt und verortet. So kann man sich orientieren, wer in Hannover wo was zum kulturellen Wandel beiträgt oder anbietet. Die Plattform ist kostenlos und offen, sodass jede/r einfach selber etwas eintragen kann. Sich selbst oder andere interessante Informationen. Wie in einem "Wiki" setzten in dieser "Crowdmap" viele einzeln/gemeinsam ein anschauliches Zukunftsbild unserer Region zusammen.

Bitte schauen Sie sich den KulturWandel-Stadtplan einmal an. Und wenn ein Eintrag fehlt (jetzt am Anfang sehr wahrscheinlich), bitte einfach hier eintragen. Auf Wunsch Kurzbeschreibung downloaden (doc).


Haben Sie auch eine Idee, wofür die GutCard gut sein könnte? Bitte schreiben Sie uns > mail an KdW

United.crowdmap, interaktiver Stadtplan für Akteure gesellschaftlichen Wandels.


Gesellschaftlicher Wandel ist vielerorts im Gange. Viele der Initiativen, Projekte und Angebote funktionieren am besten in einer lokal vernetzten Umgebung und Gemeinschaft. Diese OpenSource Anwendung einer interaktiven Karte ist glokal skalierbar, thematisch gegliedert und lässt allen Nutzer/innen die volle Gestaltungsfreiheit über ihren kostenlosen Eintrag.
Über eine "ALERT"-Funktion kann man (nach räumlicher und thematischer Filterung) relevante Informationen sofort erhalten - per mail oder direkt aufs Handy.

https://united.crowdmap.com/
Bitte einfach mal reinschauen und ausprobieren.



Download Einladung/Formular

So einfach geht´s:
1. Unter "Ereignis-Meldung" Titel, Kurzbeschreibung, Kategorien, Link eintragen.
2. Standort eintragen (z.B. Germany, Hanover, Musterstr.1)
3. Wenn gewünscht, Name und email eintragen
4. "Übertragen" klicken; wir schalten den Eintrag kurzfristig frei.
(TIPP: wenn man sich vorher einloggt, kann man jederzeit den Eintrag aktualisieren oder ergänzen. Muss aber nicht)

p.s. oben rechts kann man die gewünschte Sprache einstellen...